Bohren - und Gewindeschneiden

AIRTEC-Arbeitseinheiten

Mit mehr als 50 Jahren technischer Erfahrung und Weiterentwicklung sind Antriebseinheiten von AIRTEC zuverlässige Partner zur Rationalisierung Ihrer Produktion:

  • Bohreinheiten von AIRTEC überzeugen mit ihrer kompakten Bauweise, integrierter Steuerung sowie hoher Leistung durch Eilvor- und Eilrücklauf.
  • Gewindeschneideinheiten von AIRTEC sind robust, langlebig und servicefreundlich. Mit ihrer bewährten Leitspindeltechnik machen sie Bearbeitungsprozesse schnell und sicher. Gewindesteigungen, Gewindetiefeneinstellungen sowie Eil- und Arbeitshübe sind schnell und einfach umrüstbar.

 

Zwei Baureihen; 700 bis 14.000 U/min; Bohrleistung bis zu 14 mm Durchmesser in Stahl; Gesamthub 80/100 mm; Arbeitshub 30/60 mm. Hohe Rundlaufgenauigkeit; vielseitiges Zubehörprogramm; umfangreiche Aufbauelemente im Angebot

Zehn verschiedene Baureihen von 0,2 bis 4 KW Motorleistung. Drehzahlvariationen von 210 bis 10.000 U/min. Bis zu 200mm Gesamthub; Bohrleistungen in Stahl bis zu 28 mm Durchmesser. Verschiedene Bohrfutter- und Spindel-Optionen; integrierte Steuerung und hydraulische Vorschubregler; umfangreiche Aufbau- und Befestigungselemente.

Zwei Ausführungen, jeweils komplett mit elektrischer Steuereinheit. Robuste Leitspindeltechnik. Einheiten von M2 bis M12 und M5 bis M22 verfügbar, verschiedene Aufbauelemente.

Feste und verstellbare Mehrspindel-Bohrköpfe und -Gewindeschneidköpfe, versetzte Bohr- und Gewindeschneidköpfe, pneumatische oder elektrische Betriebssignalvorrichtungen, pneumatische oder pneumatisch-elektrische Entspäneeinrichtungen (Spanbruch), hydraulische Geschwindigkeitsregler von 12 bis 150 mm Regelhub, Rückstellung per mechanischer Feder oder Luftrückstellung.

250mm Tischplattendurchmesser, Teilscheibe für 4/6/8/12/24 Stationen, optional feste Teilung, beliebige Einbaulage, hohe Verriegelungskraft, hydraulischer Dämpfer für hohe Transportgewichte und zur Massendämpfung.